Dr med K H Hofbeck

Dr. med. K. H. Hofbeck.

Facharzt für Chirurgie und Orthopädie / Unfall- und Handchirurgie und spezielle Unfallchirurgie in Nürnberg

Werdegang.

  • 1984 – 1990 Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen
  • 1991 Promotion zum Thema Pancreas anulare im Säuglings- und Erwachsenenalter
  • 1990 – 1999 Ausbildung zum Chirurgen und Unfallchirurgen im Klinikum Fürth
  • 1999 – 2002 Weiterbildung zum Handchirurgen in der Klinik für Handchirurgie Bad Neustadt / Saale
  • ab 2000 im Replantations-Hintergrunddienst als selbständiger Operateur
  • 2002 – 2005 Orthopädische Weiterbildung in der Orthopädischen Klinik in Schwarzenbruck/Rummelsberg
  • Juli 2005 Niederlassung in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Kobes und Dr. Wald
  • seit 2008 Weiterbildungsermächtigung für Handchirurgie / Orthopädie und Unfallchirurgie für je 1 Jahr

Auslandsaufenthalte.

  • März-April 1996 Studienaufenthalt im Alman Hastanesi in Istanbul
  • Juli – Oktober 1989 Studienaufenthalt (Praktisches Jahr Chirurgie) an der Uni von Jamaika
  • 1990 Erfolgreiche Teilnahme am Amerikanischen Examen (Part I and II)

Mitgliedschaften.